B1 • Starker Auftritt im Hallen-Kreisfinale

JFG-U17 bleibt ungeschlagen und qualifiziert sich ohne Gegentor für die Bezirksmeisterschaft in Arnstorf!

Das B-Junioren-Kreisfinale in der Comeniushalle Deggendorf verlief eigentlich wie erwartet: Mit Lokalmatador SpVgg GW Deggendorf stand am Ende der große Favorit ganz oben. Aber auf dem 2.Platz landete nach überzeugender Vorstellung die Kinsachkickers B1, welche als einziges Team dem späteren Turniersieger Paroli bieten konnte und so verdientermaßen den Einzug in die niederbayerische Endrunde feiern durfte. Zunächst stand man der JFG Straubinger Land gegenüber; dieses Match endete trotz guter Chancen nur 0:0. Danach wartete schon Landesligist Deggendorf. Hier hielten die Kinsachkickers beherzt dagegen und hatten beim torlosen Remis auch das nötige Glück, denn Grün-Weiß vergab zwei Hochkaräter. Es folgten relativ klare Erfolge über SG Dornach (2:0) und Bezirksoberligist FSV Landau (3:0). Auch im letzten Spiel ließen die Jungs um Goalgetter Lukas Käufl nichts anbrennen. Kreisligist SpVgg Plattling wurde 4:0 bezwungen – damit hatte man das Ticket zum Bezirksfinale am 1.Februar in der Tasche und darüber hinaus konnte sich Torwart Christian Janker über einen „Shutout“ freuen. - Torschützen: Käufl (7), Hentschel, Reiner.

        unsere Stammvereine