B1 • Klarer Heimerfolg

JFG Kinsachkickers  -  FC Vilshofen  6:2

An Stelle des nicht erschienenen Unparteiischen sprang zunächst JFG-Coach Andreas Fischer als Referee ein, ehe dann Ersatzschiedsrichter Wagner eintraf und ab der 34.Minute diese faire Bezirksoberligapartie zu Ende leitete. Das Heimteam begann sehr konzentriert und konnte gegen unsortierte Vilshofener eine schnelle 2:0-Führung erzielen. Torschützen für die Kinsachkickers waren hier Dominik Fischer (nach Pass von Johannes Veh) und Lukas Käufl (auf Vorlage von Thomas Hentschel). Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und durch einen Fernschuss auch zum Anschlusstreffer (18.). Die JFG-B1 hatte aber gleich die passende Antwort parat (20.): Ein schnell ausgeführter Freistoß landete bei Dominik Fischer, dessen Flachschuss vom langen Pfosten ins Tor einschlug. Moritz Schöfer schlenzte dann einen Strafraumball ins Kreuzeck – mit dem 4:1 nach 25 Minuten war das Match praktisch schon entschieden. Den zweiten Durchgang ließen die Hausherren etwas ruhiger angehen, Vilshofen besaß deshalb mehr Spielanteile. Dennoch landete der Ball noch zweimal im Gästetor, jeweils unter Beteiligung des Topscorers. Zuerst verwandelte Käufl nach Vorarbeit von Dennis Götz zum 5:1 (55.). Dann spielte Käufl einen Rückpass auf Dennis Herzog, und dieser besorgte aus elf Metern zentral den sechsten Heimtreffer (73.). Vilshofens U17 konnte kurz vor Abpfiff nur noch auf 6:2 verkürzen.

        unsere Stammvereine