Spielberichte 

 

10. Saisonspiel in Edenstetten am 02.11. - Ergebnis: 5:1

Fazit: Das war ein hartes Stück Arbeit. In den ersten 20 Minuten kamen unsere Jungs mit der Spielweise des Gegners überhaupt nicht klar. Die Folge war das 0:1 nach einem blitzsauber vorgetragenen Angriff. Erst danach setzte sich die läuferische und spielerische Klasse langsam durch, aber mehr als ein Pfostentreffer war nicht drin. Nach der Umstellung in der zweiten Halbzeit waren die Edenstettener dann plötzlich chancenlos. Dennoch dauerte es bis zur 48. Minute, bis Alex einen Abpraller aus spitzem Winkel verwandeln konnte. Danach ging es Schlag auf Schlag: 3 Fernschüsse und ein perfekter Steilpass sorgten für das klare Endergebnis. 


9. Saisonspiel gegen Künzing am 26.10. - Ergebnis: 5:2

Fazit: Der körperlich starker Gegner ließ unsere Jungs nichts ins Spiel kommen. Die Folge war eine schwache Halbzeit, in der das 1:0 kurz vor der Pause noch das Beste war. Eine durchaus laute Pausenansprache weckte die Mannschaft auf und das gewohnt schnelle Passspiel führte zum 3:0. Ein klasse vorgetragener Konter und ein glücklicher Fernschuss machte das Spiel zeitweise noch spannend, letztlich gelang in verdienter 5:2 Erfolg.  


8. Saisonspiel in Alburg am 19.10. - Ergebnis: 9:0

Fazit: Gegen das Tabellenschlusslicht gelang ebenfalls ein nie gefährdeter Sieg: zur Halbzeit stand es bereits 4:0, lediglich die schwache Chancenverwertung verhinderte ein zweistelliges Ergebnis.   


7. Saisonspiel gegen Stefansposching am 12.10. - Ergebnis: 5:0

Fazit: Ein nie gefährdeter Sieg gegen Stephansposching. Schon zur Halbzeit stand es 3:0, nur ein paar Fernschüsse musste unser gut aufgelegter Torhüter über die Latte lenken. In der zweiten Halbzeit hätte es auch öfter klingeln können.  


6. Saisonspiel in Ruhmannsfelden am 05.10. - Ergebnis: 3:1

Fazit: Wieder ein Spiel auf dem (noch) ungeliebten Kunstrasenplatz. Wieder war es ein schnell vorgetragener Konter, der das Team mit 0:1 in Rückstand geraten lies. Es blieb auch einer der wenigen Torschüsse der Gegner, während unsere Jungs einen Angriff nach dem anderen auf das gegnerische  Tor starteten. Schon vor der Halbzeit gelang der Ausgleich, nach der Hälfte der zweiten Halbzeit stand es dann ungefährdet 3:1 - bei besserer Chancenverwertung hätte das Ergebnis höher ausfallen können..  


5. Saisonspiel gegen Prackenbach am 03.10. - Ergebnis: 4:3

Fazit: Das war ohne Not knapp und ein hartes Stück Arbeit. Technisch und taktisch stärker als der Gegner hatten die Jungs den Gegner bis zur 45. Minute im Griff, danach schlichen sich Fehler in der Abwehr ein und bis man es sich versah stand es in der 56. Minute 3:3. Dann wachte das Team wieder auf, stürmte wütend an und nur zwei Minuten später traf Arthur zum verdienten Endstand.  


4. Saisonspiel in Deggendorf am 28.09. - Ergebnis: 2:2

Fazit: Die technisch und taktisch starken Deggendorf gingen nach einer unglücklichen Aktion in der Abwehr und einem schön vorgetragenen Angriff schon nach 22 Minuten mit 2:0 in Führung. Ein berechtigter Elfmeter in der 1. Halbzeit und eine klasse abgeschlossene Ecke brachten das Unentschieden, das in den letzten Minuten durchaus noch ein Sieg werden hätte können. Der Pfosten verhinderte das in der letzten Minute.  


3. Saisonspiel gegen die JFG Ohetal Kicker am 21.09. - Ergebnis: 4:0

Fazit: Massive Verteidigung war die Strategie des Gegners und so war es schwierig, die Teils schön vorgetragenen Kombinationen in einen Torerfolg umzumünzen. Dennoch stand es zu Halbzeit 3:0 und der Sieg war auch in der 2. Halbzeit nie gefährdet. 


2. Saisonspiel in Salching am 19.09. - Ergebnis: 1:0

Fazit: Das war ein hartes Stück Arbeit gegen eine körperlich starke Salchinger Mannschaft. Viele Chancen auf beiden Seiten wurden nicht genutzt und so war es eine schön abgeschlossene Einzelaktion, die den Sieg sicherte. 


1. Saisonspiel gegen Mitterfels am 14.09. - Ergebnis: 7:0

Fazit: Mit einem nie gefährdeten Sieg startete das Team in die Meisterschaftsrunde. Konzentriert begann die Mannschaft das Spiel und schon nach 16 Minuten stand es 3:0. Mit weiteren fünf starken Minuten in der 2. Halbzeit schraubten die Jungs das Ergebnis auf 6:0, ehe Arthur in der 42. Minute mit seinem dritten Tor den Endstand herstellte. 


Vorbereitungsspiel gegen Dingolfing am 08.09. - Ergebnis: 1:3

Fazit: Unser Team kam nur schwer ins Spiel, die logische Folge war der Rückstand nach acht Minuten. Erst nach der Pausenansprache fing sich die Mannschaft und zeigte teils gefälligen Fußball. Der Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 gab dem Team weiteren Auftrieb. Leider wurden zahlreiche Großchancen vergeben und so kam es wie es kommen musste: ein schön vorgetragener Angriff der Dingolfinger besiegelte die 1:3 Niederlage.


Vorbereitungsspiel gegen JFG Straubinger Land am 23.08. - Ergebnis: 4:1

Fazit: Nach einem schnellen Tor nach zwei Minuten dauerte es bis zur 41. Minute bis ein beruhigendes 3:0 herausgespielt werden konnte. Mit etwas mehr Glück hätte der Sieg deutlich höher ausfallen können.


Vorbereitungsspiel gegen Deggendorf am 10.08. - Ergebnis: 2:0

Fazit: Klarer Sieg gegen das favorisierte NLZ-Team. Hätte durchaus auch höher ausfallen können, wenn nicht in den letzten drei Minuten zwei (!!!) Elfmeter verschossen worden wären.


Vorbereitungsspiel gegen Riedlhütte am 04.08. - Ergebnis: 4:2

Fazit: Dominantes Spiel unseres Teams gegen den körperlich starken Gegner. Verdienter Sieg.


Vorbereitungsspiel gegen Teisbach am 23.07. - Ergebnis: 1:5

Fazit: Die Teisbacher spielten in Bestbesetzung und waren klar besser als unser stark ersatzgeschwächtes Team. Allerdings hatten auch wir Lichtblicke und haben defensiv gut gearbeitet. Die Mannschaft hat zusammen gehalten und sich teuer verkauft. Ein aufschlussreicher erster Test👍🏻

 

        unsere Stammvereine